Donuts

Ebenfalls für die Puppenküche sind diese kleinen niedlichen Donuts… ich würde am liebsten reinbeißen 😀

Das Rezept (Anleitung) ist von Taburettli und wirklich sehr simpel. Nach dem ersten Donut konnte ich mir die Anleitung bereits merken und habe für jeden weiteren Donut 2 h gebraucht- perfekt um die süßen Dinger im Zug oder beim TV schauen zu häkeln 🙂

Eigentlich wollte ich noch einen 5. Donut machen, aber leider ging mir der „Zuckerguss“ aus… Aber ich denke, dass die 4 Donuts zusammen mit den Muffins vollkommen ausreichend sind 🙂 und wenn nicht hat die kleine Mausi ja im März Geburtstag … 😉

Den restlichen „Zuckerguss“ habe ich zu einem Mini-Donut verwendet, um ihn als Schlüsselanhänger zu benutzen 🙂

WP_20151217_23_33_27_Pro.jpg

Verziert habe ich die Donuts mit etwas weißer und brauner „Schokolade“- da ich sie nicht zu aufwendig gestalten wollte 🙂


 

WP_20151217_23_32_15_Pro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s