Hausarbeit

Soooo es ist mal wieder soweit, das Semester ist vorbei und die Semesterferien fangen an.
Eigentlich ne coole Sache, da man jetzt bis Mitte April keine Vorlesungen oder wie in meinem Fall keine Klausuren hat,

AAAAAAber wir müssen eine Hausarbeit schreiben (ein Gutachten zu einem langen komplizierten Fall) und das dauert ca. 6- 8 Wochen, also die ganze Ferienzeit, außerdem muss man noch nach und vorlernen, Praktikas machen, Arbeiten gehen oder was sonst noch so anfällt…. und dann sind die Ferien auch schon wieder vorbei und geschafft hat man nichts von dem, was man eigentlich machen wollte…

Dafür hat man die ganze Zeit in der Bib bei der Recherche verbracht und gefühlt 100000000 Bücher und Aufsaätze und Zeitschriften und Kommentare und und und und gewälzt und mit nach Hause genommen- Mir gehts ja immer so, dass ich in der Bib nicht schreiben kann, da meine Konzentration unweigerlich auf 0 sinkt, deshalb suche ich mir da nur das entsprechende Material heraus und schleppe es dann nach Hause, um da dann zu schreiben. Das hat immerhin den Vorteil, dass ich nicht jeden Tag in der Bib sitzen muss und die grauen Wände, den braunen Boden und all die anderen Verzweifelten ansehen muss….

Aber jammern hilft auch nicht, es schreiben sich ja keine 50.000 Zeichen von alleine.
Und wer früh anfängt ist, *hust* früh fertig 😀

WP_20160211_11_47_23_Pro

Advertisements

Ein Kommentar zu “Hausarbeit

  1. Pingback: DIY Kräutergarten | Mein kreatives Studentenjahr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s