Abschminpads

Seit dem ich wieder eine Single-Wohnung habe, ist mir erst so richtig bewusst aufgefallen, wie viel Müll ich eigentlich im Bad produziere…. UND DAS muss dringend aufhören…. Also wirklich sehr dringend….

Ich bin schon seit einiger Zeit begeistert von den „Menstruationstassen“, auch wenn sich das erst mal wirklich ekelhaft anhört, sind sie eine gute Sache, aber darum soll es heute gar nicht gehen. Sie verringern meinen monatlichen Müll auf jeden Fall schon mal.

Hier ein paar Informationen für Interessierte: Menstruationstasse, AfriskaBrigitte- Artikel, Me-Luna, sogar bei DM kann man sie findenBei Fragen dazu steh ich euch natürlich gern zur Verfügung. Erfahrungsberichte gibt es auch einige im WWW.

Das ist zwar ein guter Anfang, aber auch nicht wirklich effektiv,WP_20160421_15_38_04_Pro
da der meiste Müll wohl täglich anfällt….
Also habe ich mir mal meinen Müll etwas genauer angesehen und festgestellt, da sind ne Menge Wattepads, Abschminktücher und Ohrenstäbchen drin…

Und da viel mir ein, dass ich bereits vor einiger Zeit etwas von gestrickten und gehäkelten Abschminkpads/ Wattepads gelesen habe. Wenn man das bei einer Suchmaschine oder Pinterest, etc. eingibt, erhält man auch einige Treffer. Ich fand die Teilchen auch gleich ansprechend und habe noch Baumwollreste in meiner Wollschublade gefunden, daher hab ich mich gleich mal ans Werk gemacht

WP_20160421_15_40_49_Pro
und für den Anfang 8 Stück kraus re gestrickt und anschließend mit fM umhäkelt. Glücklicherweise war die Wolle auch relativ dunkel, sodass man eventuelle Verfärbungen später auch nicht mehr so deutlich sieht, wobei ich jetzt nicht davon ausgehe, dass starke Verfärbungen von Make-Up zu sehen sein werden.

Selbstverständlich kann man auch andere Wolle nehmen, aber ich denke, es ist nicht verkehrt, wenn sie einen großen Anteil Baumwolle enthält. Auch ist man in der Farbwahl, Größe und Form frei. Man kann kleine Schlaufen dran häkeln für die Finger oder zum aufhängen oder man gestaltet kleine Miniwaschlappen,sodass man die Finger reinstecken kann. Der Kreativität sind  keine Grenzen gesetzt und ob gestrickt oder gehäkelt spielt auch keine Rolle.WP_20160421_15_40_10_Pro.jpg

Da meine Aufbewahrungsbecher allerdings rechteckig sind, habe ich mich für eine rechteckige Form entschieden.

Ich werde das ganze nun mal austesten und bei ausreichend Nachfrage noch einen kleinen Erfahrungsbericht hinzufügen. Geplant ist, die Pads zusammen mit den Handtüchern bei 60° zu waschen, das dürfte kein Problem sein (ist ja immerhin Baumwolle) und waschen muss ich ja eh 😀 und wenn es eine gute Alternative zu den gekauften Einmal- und Wegwerf-Produkten ist, werde ich noch passende Waschlappen und vielleicht ein Waschnetz machen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Abschminpads

  1. Pingback: Wäschenetz | Mein kreatives Studentenjahr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s